Darf ich auf Hoher See eine Insel aufschütten und einen Staat gründen? | RA Christian Solmecke


  • Am Vor year

    Kanzlei WBSKanzlei WBS

    Dauer: 8:04

    Du möchtest gerne so richtig das Sagen haben? Wieso nicht einfach eine Insel aufschütten und deinen eigenen Staat ausrufen, in dem du tun und lassen kannst, was die gefällt? Doch geht das so ohne Weiteres?
    Rechtsanwalt Christian Solmecke
    Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
    Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
    Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

    facebook.com/die.aufklaerer
    Hotline: 0221 / 400 67 550
    E-Mail: info@wbs-law.de

    Recht  Anwalt  Gesetz  Kanzlei  Jura  juristisch  rechtlich  WBS  Wilde  Beuger  Solmecke  insel  tropische insel  urlaubsinsel  insel kaufen  insel besitzen  eigene insel  einsame insel  staat  staat gründen  eigener staat  staat ausrufen  christiania  

statinskill
statinskill

Ja das geht. Denn wer in der Lage ist soviel Sand in den Atlantik oder Pazifik zu kippen, schön mitten drin und weit weg von allen, der kann dann sich auch von Nord Korea Nuklearraketen kaufen und auch sonstiges wie z.B eine Schmalspur Airforce von chinesischen SU-21 Nachbauten. Dann muss man sich auch erstmal nichts vom deutschen Staat bieten lassen.

Vor 20 Stunden
ARIA B.
ARIA B.

Mhhh, erstmal ne Insel finden die noch nicht erfasst ist...

Vor Tag
Minecraft Vadder
Minecraft Vadder

Also wenn ich irgendwo im Meer einen kleinen Felsen finde, Gründe ich darauf meinen Staat, und erweitere mein bestehendes Staatsgebiet damit. P.s. Kann man seinen eigenen Staat auf einem Fleck Erde ausrufen, der von niemandem beansprucht wird, aber von anderen Ländern als Gebiet eines anderen Staates anerkannt wird? Das gibt's ja z.B. an der Grenze zwischen Ägypten und dem Sudan.

Vor 3 Tage
Joel Hess
Joel Hess

wenn ich etwas postives für die welt tun würde, zum beispiel einen wissenschaftlichen durchbruch. dürfte ich dan ablehnen das es in der zeitung kommt?

Vor 11 Tage
4.526.433 views
4.526.433 views

#fragwbs darf ich mich wie einer 14jähriger identifizieren und mein alter auf meinem ausweis ändern und danach eine 14jährige freundin legal haben?

Vor 12 Tage
Leon mc.
Leon mc.

ich schütte mir eine insel auf uns sage ich habe sie gefunden, gründe mein eigenes land lasse es auf kontinental größe aufschütten und sage dann, dass ich das ursprungsgebiet aufgeschüttet habe ^^ dann haben wir ein kontinental großes gebiet, welches niemand gehört und niemand gehören kann :D

Vor 14 Tage
Levko
Levko

Kann man sich Land bei einem Staat kaufen und dort irgendwie seine eigenen Regeln aufstellen?

Vor 16 Tage
poly303
poly303

Was die in Köln sagen, interessiert überhaupt nicht. Wo kommen wir dahin? Ich bin Österreicher und deutsche Gesetze interessieren mich Nüsse! Ich will eine Insel aufschütten, dann mache ich das. Wurscht, was die Leute in Köln sagen.

Vor 16 Tage
Pongant
Pongant

Wenn die erste Mondkolonie unabhängig wird und den Trabanten übernimmt, wird sich das kölsche Verwaltungsgericht aber umgucken!

Vor 18 Tage
Ludwig Baier
Ludwig Baier

Wie heißt die Website

Vor 19 Tage
Selvino Lanzarotti
Selvino Lanzarotti

Könnten dann auf der Insel nicht Schwerverbrecher Zuflucht finden? Nur mal davon ausgegangen ein Mörder findet diese Insel und Gründet dann seinen eigenen Staat auf dem er vor den Gesetzen anderer sicher ist?

Vor 20 Tage
Mombert
Mombert

Was ist eigentlich wenn ein Kind auf so einer selbst errichteten Insel geboren wird 🤔

Vor 22 Tage
Bluffle
Bluffle

Das war's dann wohl mit meinen Plänen für heute

Vor 22 Tage
aksi iska
aksi iska

Warum nicht ausländischer Führerschein, Mobbing, paypal, ebay, Ärger mit book n drive, z.b. wenn man den Wagen zu spät abstellt sind 50 euro fällig

Vor 23 Tage
MrsAdely
MrsAdely

Da draußen gibt es bestimmt wieder spinnerte Köpfe, die auf die Idee kommen, an der Stelle des Marianengrabens eine Insel aufzuschütten - um ins "Guiness-Buch" zu gelangen. Na dann viel Spaß in den nächsten 500 Jahren beim Aufschütten... :D

Vor 25 Tage
MrsAdely
MrsAdely

An dieser Stelle sei gesagt: ein dickes fettes Lob an all die YT-Nutzer, die den Herrn Solmecke mit den kuriosesten und kreativesten Fragen bombadieren - teilweise verrückte und schräge Ideengänge! :D XD Nun müsste nur das passente Klientel diese Fragen lesen (Investoren, Erfinder, Kleinkriminelle, Schwerverbreche, Betrüger..), die sich die Ideen zu eigen machen bzw. umsetzen...

Vor 25 Tage
Steffen Zweiniger
Steffen Zweiniger

Warum wissen das die Reichsbürger noch nicht?

Vor 25 Tage
P. S.
P. S.

Wer ernsthaft aus dem System will, sollte sich mit Free Private Cities beschäftigen. Einfach googeln.

Vor 27 Tage
FIGHTERx81
FIGHTERx81

SEHR interessante Frage.

Vor 28 Tage
Neon
Neon

Wie schaut's mit vulkanischen Ursprungs neuer Inseln aus?

Vor Monat
Blizzard
Blizzard

Kann man auch einfach zum Beispiel eine neue Insel, die zum Beispiel durch einen Vulkan enstanden ist für sich zu beanspruchen.

Vor Monat
René Lutz
René Lutz

Wenn jemand sich eine Insel kauft welche Regeln befolgt er dann und welche Staatsbürgerschaft hat er dann??

Vor Monat
René Lutz
René Lutz

Wenn ich forsche und in einem Institut bin oder einen Doktor dort mache und Ausgezeichnet werde mit einem Preis oder ihm höchsten Fall (Nobelpreis) kann es sein, dass der Preis an das Institut und das Geld an das Institut geht oder gehört das mir?

Vor Monat
Black Eagle
Black Eagle

Wäre nur schlecht, wenn ein Schiff auf die Insel auflaufen würde, weil diese Insel nicht auf einer Karte verzeichnet wäre.

Vor 2 Monate
Smaug
Smaug

Es ist schon einfacher, einfach einen bestehenden Staat zu übernehmen :P

Vor 2 Monate
Sven Lima
Sven Lima

Wenn ein Staat innerhalb der 200-Meilen-Grenze eine Insel aufschüttet - erweitert sich die 200-Meilen-Grenze ab dieser Insel un weitere 200 Meilen weiter in die Hohe See hinaus? Könnte China also alle 199 Meilen eine Insel aufschütten und so ihr Staatsgebiet bis knapp vor den Amerikanischen Kontinent ausweiten - sofern dies technisch möglich wäre?

Vor 2 Monate
Necropolis Gaming Group
Necropolis Gaming Group

Die Frage ist nur, wenn ich (theoretisch) eine Insel aufschütte, mit 100 neuen Bewohnern mich dann dort breit mache und sogar eigene Gesetze schaffe..........was interessiert mich dann ein Urteil aus Köln?

Vor 3 Monate
JumpingFlapjack
JumpingFlapjack

Das Amtsgericht Köln hätte da auch kein Mitspracherecht oder irgendwelche Befugnis da irgendwas zu entscheiden, meine ich. Denn wenn da jemand was zu entscheiden hätte, dann wären das dann doch eventuell die Staaten die damals das internationale Seerecht ins Leben gerufen haben, gab es da nicht eigene Gerichte für, meine ich zumindest? Und wenn das könnte man auch die UN anrufen, und die prüfen lassen ob das so hübsch aufgeschüttete Neuland dann, wenn es die drei Grundlegenden Attribute besitzt (soweit müsste man auch erst einmal kommen), also Staatsgebiet, Staatsvolk, Staatsmacht, nach geltendem UN-Recht denn nun ein Staat ist oder nicht. Zudem könnte es hilfreich sein, bei existierenden Staaten um eine Anerkennung des neuen Inselstaates zu ersuchen, das wäre dann Verhandlungssache.

Vor 3 Monate
Fuartianer
Fuartianer

Wie viele Menschen braucht man um ein Volk zu sein? Wenn ich Sand oder Erdmasse auf Hoher See aufschütte bis eine Insel entsteht, so ist diese ja mit der Erde verbunden, sprich mit der Kruste.

Vor 3 Monate
schriesilaut
schriesilaut

wer will denn sowas?

Vor 3 Monate
wernertrptube
wernertrptube

Ich bin Selbstdenker meines selbstgemachten Staates.

Vor 3 Monate
Nabbel
Nabbel

Ihr hättet bei der Volksrepublik China fragen können. Die kennen sich mit Insel aufschütten aus.

Vor 3 Monate
Phy Phy
Phy Phy

hmmm besteht die Möglichkeit eine Insel vor einem Land innerhalb der 200 Seemeilen aufzuschütten und diese Insel dann diesem Land die Hoheitsrechte abzukaufen? Und wenn ja inwiefern müssen andere Länder dies dann als eigenen Staat anerkennen?

Vor 3 Monate
Celfot Fux
Celfot Fux

Darf mann in grenzgebieten die sogenanten "niemandslande" eine siedlung grünfen und ein eigenes land ausrufen mit eigenen regeln? Oder sowass änliches? Ich würde mich sehr freuen dies zu wissen denn ich zerbreche mir darüber zur zeit den kopf!

Vor 3 Monate
Alexander Berg
Alexander Berg

Im positiven Recht mit der Grundlage der Fremdbestimmung sicher nicht. Es würde ja gegen die "ewigen" Regelwerke der Autorität verstoßen. „Das Recht ist fragwürdig, die Macht ist unverkennbar und fraglos. So konnte man die Macht nicht mit dem Recht verleihen, weil die Macht dem Recht widersprach und behauptete, es sei ungerecht und sie wäre es, die das Recht sei. Und da man nicht machen konnte, daß das, was recht ist, mächtig sei, macht man das, was mächtig ist, zum Recht.“ (Blaise Pascal, 1623-1662, Fragment Nr.298) Zitat aus „Der verborgene Pascal“ von Theophil Spoerri, Seite 132) „Es ist gefährlich dem Volke zu sagen, daß die Gesetze nicht gerecht sind, denn es gehorcht ihnen nur, weil es glaubt, daß sie gerecht sind. Deshalb muß man ihm gleichzeitig sagen, daß man ihm gehorchen muß, weil sie Gesetze sind, wie man den Vorgesetzten gehorchen muß, nicht weil sie gerechte Leute, sondern weil sie Vorgesetzte sind. Wenn es gelingt, dies verständlich zu machen und daß hierin die eigentliche Definition der Gerechtigkeit besteht, dann ist man jeder Auflehnung zuvorgekommen.“ (Blaise Pascal, 1623-1662, Fragment Nr.326) Zitat aus „Der verborgene Pascal“ von Theophil Spoerri, Seite 133) Im überpositiven Recht würde es schon gehen, wenn es erforderlich ist. Positives Recht oder gesatztes Recht ist das „vom Menschen gesetzte Recht“. Der Gegenbegriff ist das überpositive Recht oder Naturrecht. Anschaulich erklärt ist positives Recht das Recht, das vom Menschen erschaffen wird, während Naturrecht vom Menschen bloß entdeckt wird. Der Ausdruck wird spezifisch in der Rechtswissenschaft und Rechtsphilosophie verwendet. Der deutsche Ausdruck ist eine Lehnübersetzung des lateinischen ius positivum. „Positiv“ (von lateinisch ponere „setzen“, positum „gesetzt“) bedeutet dabei insbesondere „durch Rechtsetzung entstanden“ oder „durch Rechtsprechung entstanden“. Positives Recht sind nicht nur förmliche parlamentarische Gesetze, sondern unter anderem auch das Gewohnheitsrecht und das Richterrecht – soweit als Rechtsquelle anerkannt.“ Wikipedia „Überpositives Recht – Naturrecht Der Begriff Naturrecht (lateinisch ius naturae oder jus naturae, aus ius ‚Recht‘ und natura ‚Natur‘; bzw. natürliches Recht, lat. ius naturale oder jus naturale, aus naturalis ‚natürlich‘, „von Natur entstanden“) oder überpositives Recht ist eine Bezeichnung für universell gültiges Recht, das rechtsphilosophisch, moralphilosophisch oder theologisch begründet wird. Von diesen Vorstellungen abgeleitet dient es dem gesetzten (manchmal auch gesatzten) oder positiven Recht als höchstrangige Rechtsquelle zur Legitimierung. Die historische Schule des Rechtspositivismus hat das Naturrecht weitgehend abgelöst. Der Rechtspositivismus vertritt die Auffassung, dass verfassungsmäßig zustande gekommenes Recht keine höhere Begründung braucht: Die säkularen rechtsphilosophischen Ausprägungen des Naturrechts, die nicht aus religiösen Grundwerten hergeleitet sind, sondern von der Erkennbarkeit durch menschliche Vernunft, werden als Vernunftrecht bezeichnet.„ Wikipedia Künstliche, vom Menschen geschaffene Gesetze stehen den natürlichen Regelprinzipien der Natur nur scheinbar gegenüber. Denn ist es lediglich ein kläglicher Versuch des Menschen, die Natur außen vorzulassen, im Irrglauben unabhängig von ihr leben zu wollen, aus der er jedoch erwachsen ist. Vielmehr ist es die Entscheidung des Menschen, angetriggert durch seine konditionierten Denk- und Verhaltensmuster, Gewohnheiten und Konventionen, die ihn als Gesellschaft wieder an diesen Punkt der Erkenntnis zurückführen. Dort, wo er erkennen mag, das bisheriges Denken und Machen zu keinem brauchbaren Ergebnis mehr führt und lediglich dazu gedacht war, um zu erkennen, wie es nicht funktioniert. Erst mit dem Anerkennen der Prinzipien der Natur wird uns ein echter, gesamtgesellschaftlicher Neuanfang gelingen.

Vor 3 Monate
Simon Aden
Simon Aden

#fragWBS #challengeWBS darf ich von der BRD ein Stück kauf und dann mitten in Deutschland ein eignes Bundesland zu gründen ?

Vor 3 Monate
Edward Götte
Edward Götte

Was ist wenn eine Insel durch einen Vulkan natürlich geschaffen wird?

Vor 3 Monate
Jan Schonebeck
Jan Schonebeck

Kurdistan Gründen oder was 😂😂😂

Vor 3 Monate
Saori Takebe
Saori Takebe

Wenn man eine Insel aufschüttet und dort lebt. Geld mit Fischfang und Handel verdient, aber keine Steuern in D. zahlt, wird man dann per Schiff abgeholt und in D. vor Gericht gestellt?

Vor 3 Monate
Saori Takebe
Saori Takebe

Muss das Staatsgebiet auf der Erde liegen? Kann es auch auf einem anderen Planeten oder auf einem Server exestieren?

Vor 3 Monate
nilomali
nilomali

ich geh jz sand sammeln

Vor 3 Monate
DrachenSeele
DrachenSeele

also wenn es teil mit der Erdkruste sein müsste, kann ich dann nicht theoretisch, rein theoretisch eine Unterwasser Kuppel zum Leben bauen?

Vor 3 Monate
Simon Fuhrmann
Simon Fuhrmann

#fragWBS Darf man eigentlich in der EU Eintritt für Küstenabschnitte verlangen, wie es in Norddeutschland viele Gemeinden/Städte tun? Ich hatte mal im Sozialkundeunterricht gehört, dass drei Meter zwischen Wasser und Land für jeden frei zugänglich sein müssen. Stimmt das?

Vor 3 Monate
Albert Einstein
Albert Einstein

Wenn ich mich jetzt also dazu entscheide, besagte Insel aufzuschütten, alles Hab und Gut in Deutschland verkaufe und dort hinziehe, verliere ich dann meine Staatsbürgerschaft? Muss ich Steuern zahlen?

Vor 3 Monate
SuperLauch2004
SuperLauch2004

Let`s go, wer hat Sand für mich?

Vor 3 Monate
uncle Fester
uncle Fester

Traue .keinem . Anwalt ...😉

Vor 4 Monate
yggdrasil thousandsand
yggdrasil thousandsand

Nur kiffende , vermummte Menschen , wie geil ist das denn?

Vor 4 Monate
Markenus
Markenus

plastic beach aufschütten!

Vor 4 Monate
Emissary SparkBird
Emissary SparkBird

Aber wie kein deutsches Recht sich auf etwas beziehen das nicht selbst Teil von Deutschland ist? Kann die Regelung überhaupt gelten? Denn zwar hat ein Verwaltung entschieden aber die können ja nicht etwas regeln da in dem Gebiet dann ja kein deutsches Recht greift

Vor 4 Monate
Phil Straub
Phil Straub

Und was wenn eine neue Insel durch z.b. Vulkanismus entsteht?

Vor 4 Monate
dunichtich100
dunichtich100

Der Reichsbürger würde sagen dass es Deutschland ja auch garnicht gibt 😂🙈

Vor 4 Monate
DyenYT
DyenYT

Wie soll dass bitte Gehen? Bei 50/100 Meter Tiefe eine Insel bauen? Hää dann muss man doch Tonnen Von Sand oder Erde ins Wasser lassen??

Vor 4 Monate
Sven Lima
Sven Lima

+EprixYT Vielleicht reicht es, wenn Du eine ausgemusterte Bohrinsel kaufst und sie dort hinstellst (?).

Vor 2 Monate
Pascal Weinmann
Pascal Weinmann

Wer kommt auf so eine Idee xD

Vor 4 Monate
KingCedric
KingCedric

Und welcher Staat ist dann dafür verantwortlich, wenn ein Verbrechen wie z. B. Ein Mord auf dieser aufgeschütteten Insel stattfindet? Weil es ist ja von keinem Staat das Gebiet

Vor 4 Monate
Roesi LP
Roesi LP

Man könnte eigentlich eine durch unterwadservulkane gebildete Insel nehmen und Drumherum Sand aufschütten

Vor 4 Monate
hblaub
hblaub

Oh schade. Sehr inkonsequent. Es wäre so schön, sein eigenes Steuerparadies gründen zu können.

Vor 4 Monate
Laird of Glencairn
Laird of Glencairn

Wer schüttet mit mir ne Insel auf?

Vor 4 Monate
Yann Hohdorf
Yann Hohdorf

Dann suche ich mir ein Land, welches andere Gesetze diesbezüglich hat, beantrage dort die Staatsbürgerschaft und rufe dann meinem Staat aus...

Vor 4 Monate
Philipp Gensel
Philipp Gensel

Das aufgeschüttete Material entstammt doch aus der ursprünglichen Erdkruste. Klingt für mich nicht somit nicht wirklich durchdacht.

Vor 4 Monate
js
js

Wie er bei 1:52 versucht das Grinsen zu unterdrücken 😂😂😂.

Vor 4 Monate
Chuwe Yasamato
Chuwe Yasamato

Wenn ich einen neuen bewohnbaren Planeten finden würde, wäre er dann schon meiner oder erst, wenn ich meine Flagge in ihn reinpiksen würde?

Vor 4 Monate
CartmanBrah
CartmanBrah

Was ist, wenn durch Plattentektonik eine neue Insel von selbst entsteht und ich mich darauf niederlasse? Könnte ich dann einen eigenen Staat gründen?

Vor 4 Monate
Kalyndrom
Kalyndrom

#fragWBS Warte warte warte warte WARTE!!! Warum sollte das eigentlich illegal sein? Eigentlich besitzt niemand ein Land. Die Grenzen wurden nur optisch gesetzt um somit eine Region aufzubauen, aber eigentlich gehört niemand irgendjemanden etwas wirklich. Also auch hier ist die Frage besser gestellt: "Warum sollte etwas illegal sein etwas zu besitzen, wenn niemand es wirklich besitzt?" Sagen wir mal eine Insel. Es gibt sie, niemand ist dort. Wer hält einem eigentlich da auf? Es kann sogar Jahrzehnte dauern, bis man gefunden wird. Vielleicht würde man das ja nicht mal überleben. Es ist doch so: Wenn jemand etwas besitzt, aber nicht vermissen würde wie zum Beispiel ein Account der bedeutungslos für den einen ist, dann kann es einem doch egal sein, wenn jemand diesen Account zum Beispiel "hackt" oder?

Vor 4 Monate
Lord Vilum
Lord Vilum

Es ist doch total unrealistisch, dass wenn man einen eigenen Staat gründen wollen würde, dass man das dann auf Basis einer Verfassung anderer Länder festmachen würde.

Vor 4 Monate
Schmoggel
Schmoggel

Schade :(

Vor 4 Monate
Alman Sor
Alman Sor

Ich schwöre er hat sich in Christania sooo böse den Schädel zugekifft 😂

Vor 4 Monate
Fat2Mad
Fat2Mad

Was ist mit einer neuen Insel durch vulcanische aktivität?

Vor 4 Monate
Zukünftiger Millionär
Zukünftiger Millionär

Ab wann wird eine insel als insel anerkannt? Hab mal gehört wenn mindestens ein baum drauf steht aber stimmt das?

Vor 4 Monate
CMZ Aviation
CMZ Aviation

Kann man auch einfach eine Insel aufschütten und dann so tun wie als wäre die schon da gewesen?

Vor 4 Monate
hayriaaa
hayriaaa

Ne frage, also wenn ich auf eine Insel lande und dort lebe und es auf Hoher See ist, da meintest du ja, dass ich darauf leben kann und es keinen stört. Jetzt gehen wir davon aus, Amerika japan etc pp möchte diese Insel für sich anerkennen und möchte mich Rausschmeißen. Ist das möglich, dürfen die des? Habe ich keinerlei chance, diese Insel für mich zu beanspruchen?

Vor 4 Monate
Raphael Nollau
Raphael Nollau

Wie wäre es, wenn ich mit fortgeschrittenen technischen Mitteln eine Stadt auf dem Grund des Ozeans errichte?

Vor 4 Monate
Der Barde
Der Barde

Einige Kommentatoren hab den Kontext aus den Augen verloren: Es ging darum nach deutschem Recht kein Deutscher zu sein - um vermutlich keine Steuern in DE zahlen zu müssen. Und in dem Fall muss man glaubhaft darlegen dass der Lebensmittelpunkt woanders liegt. Beim Versuch einen eigenen Staat zu erschaffen hat das Amt halt gesagt dass sie das nicht anerkennen und die Deutsche Stastangehörigkeit bestehen bleibt.

Vor 4 Monate
Christian Werthmann
Christian Werthmann

was ist wenn eine neue Insel durch einen Unterwasser-Vulkan entsteht die den Kriterien entspricht ?

Vor 4 Monate
Christian Werthmann
Christian Werthmann

vielleicht könnte man dem Vulkan nachhelfen

Vor 4 Monate
neb
neb

ich habe dann dazu auch eine Frage was wäre dann mit dieser insel auf einem staatslosen gebiet wo ich auch nicht meinen staat anmelden darf ? was wäre das? wäre das dann gestzlos ? :D oder gelten dort dann die gesetze deutschland weil ich ein deutscher staatsbürger bin und wird es dann nur als mein wohngebiet angesehen ? ich sehe nicht grade was diese insel dann wäre ?

Vor 4 Monate
Kylo Ren
Kylo Ren

Da werden jetzt viele Reichsbürger traurig sein.

Vor 4 Monate
konroth rec.
konroth rec.

ja wenn man sich das leisten kann …

Vor 4 Monate
sanandreas wwe
sanandreas wwe

wohin gehört die insel den dan ? Was für ein rechts system würde es auf einer parteilosen Insel auf der See geben ?

Vor 4 Monate
ehm1234567890 n
ehm1234567890 n

nach welchem gesetz muss man dann gehn wenn man eine insel in hoher see hat oder kann man nach eigenen gesetzen gehn?

Vor 4 Monate
Laboraty EWP
Laboraty EWP

#fragWBS Also würde auf hoher See ein Vulkan ausbrechen der über die Wasseroberfläche geht, könnte man dann an diesen Sand aufschütten um ein regelkonformes Staatsgebiet zu haben ? Ich meine der Vulkan wäre dann ja "Naturell" ohne Äußere Einflüsse...

Vor 4 Monate
Gromph Baenre
Gromph Baenre

was ist mit einer insel auf internationale gewässer die zwar entdeckt aber nicht beansprucht wurde?

Vor 4 Monate
sko19sko
sko19sko

Kleiner Hinweis: Die Niederlande haben nur im Binnenland aufgeschüttet.

Vor 4 Monate
Jason
Jason

Alleine mit dem Leben auf der Insel hätten viele ihr Ziel erreicht, es gelten ja dann die Rechte der internationalen Gewässer. Somit könnte man dort all möglichen illegalen Sachen anbauen und weiterverarbeiten oder liege ich da falsch?

Vor 4 Monate
Palanija van de Bourg
Palanija van de Bourg

Erst mal müsste Unmengen Steine , denn der Sand würde weg schwemmt werden!

Vor 4 Monate
Alektron1
Alektron1

Muss ich eine Reperatur bezahlen obwohl ich keinen Auftrag gegebenen habe und lediglich einen Kostenvoranschlag wollte?

Vor 4 Monate
P4NZ3RF4U5T39
P4NZ3RF4U5T39

Wie ist es mit Inseln zb im Pazifik die im Wasser versinken/versunken sind durch Klimawandel? Verlieren die ihr Staatsrecht? Und wenn diese die dann verloren hat,man schüttet da dann zb wieder 1-2 meter auf damit sie wieder aus dem Wasser ragt,wie sieht es da dann aus?

Vor 4 Monate
Flame Phoenix
Flame Phoenix

Wäre diese aufgeschüttete Insel denn dann mein Grundstück? Und nach welchen Recht würde ich verwaltet werden(Steuern, etc.) wenn ich dort wohnen würde? #FragWBS #ChallengeWBS

Vor 4 Monate
BlackfireStudios
BlackfireStudios

Toll... Was mache ich jetzt mit meinem Sand -.-

Vor 4 Monate
Maks Kaszuba
Maks Kaszuba

+M B Da mach ich gerne mit ;)

Vor 10 Tage
M B
M B

Ich bring mein Schauffelchen, und wir Bauen die Größte Sandburg der Welt, dann verlangen wir eintritt und kaufen uns vom Gewinn eine Insel in Dubai.

Vor 3 Monate
Jens
Jens

Das Verwaltungsgericht Köln hat auf hoher See keinerlei Bedeutung. Von daher...

Vor 4 Monate
Jason Vreiz
Jason Vreiz

Darf ich oberkörperfrei joggen ?

Vor 4 Monate
Rap Coco
Rap Coco

der satelit hat die welt ja schon erfasst unmöglich neue inseln zu finden

Vor 4 Monate
Abdurrahim Acar
Abdurrahim Acar

China in die Knie zu zwingen ist eigentlich in theoretischer Sicht nicht schwer. Wer hat sie den gefüttert ? Der Westen , wenn man mit und mit mal selber produzieren würde statt es immer in China produzieren zu lassen , würde sich das Thema von selber erledigen. Jeder wird arrogant wenn er viel Kohle hat das macht China mit reiner Manpower ohne Ende , aber wie lange noch. Nehmt China die Arbeit weg produziert daheim und zahlt halt mal etwas mehr für das Zeug , dann ist China schneller am Ende als man denkt . China ist sowas vom Westen abhängig das kann man sich zu Nutze machen . Die sind ja nichtmal in der Lage selber Chips herzustellen , China kann nur zusammen Schrauben, aber in Sachen Entwicklung stecken sie fest. China sind wie die Borg , sie assimilieren jedwede Technik um es daheim zu kopieren. China eigene Entwicklungen sind meistens Schrott. Alles was sie bauen sei es Züge oder sonstiges besteht aus westlicher Technik die ein wenig angepasst worden ist. Lasst sie einfach nicht mehr technische Errungenschaften und Fabriken aus dem Westen kaufen .

Vor 4 Monate
Janto
Janto

Wäre nach dieser Definition der Vatikan kein Staat, da es kein Staatsvolk gibt? Die "Bürger" des Vatikan bekommen ja nur ein temporäres Bürgerrecht sonlange sie dort arbeiten. Es wäre doch zumnidest fraglich ob das als Staatsvolk gelten kann.

Vor 4 Monate
Your Apartment
Your Apartment

Warum wird in so vielen Videos das gleiche zwei mal hintereinander gesagt?

Vor 4 Monate
StormbreakerGER
StormbreakerGER

Finde die Begrünsung zum Staatsgebiet eher dürftig. Warum sollte das Urteil eines deutschen Gerichtes Verbindlichkeit über die deutschen Grenzen hinaus besitzen?

Vor 4 Monate
Doc Dewrill
Doc Dewrill

Iiiiich würde widersprechen. Situation: ich schütte eine insel auf ausserhalb der Hoheitsgewässer. ich erkläre mich Autonom. Was möchten die anderen länder dagegen unternehmen? Mich von meiner Insel holen? das dürfte ausschließlich Militär mit Marschbefehl. militär darf aber in so einer situation nicht gegen einen zivilisten geschickt werden solange ich unbewaffnet bin und keine gefahr darstelle. polizei udn Küstenwache dürfen ausserhalb ihres hoheitsgebietes nicht operieren, können also auch nichts machen. einzige möglichkeit wäre: annektieren des neuen "landes"(im sinne von gelände, nicht nation) durch den Statt und dann einsetzen von Polizei/küstenwache. damit würde aber das inselchen als Land akzeptiert werden. denn sonnst kann es ja nicht vom Land annektiert werden. Das einzige Problem ist also einfach nur Anerkannt zu werden als Nation. Das heißt, ich baue meine insel, niemand kann mir was auf meiner kleinen Insel (zumindest nicht Legal, folglich kein Staat kann mich da runter holen) und dann beispielsweise Handel treiben, eine Herrschaftsstruktur aufbauen und eine funktionierende Infrastruktur etablieren. Ich würde aber damit rechnen dass bevor ich DAS hinbekomme die Vereinten Nationen eine Sonderregel eingebaut bekommen die es erlaubt militärkräfte zum unterbinden meines vorhabens einzusetzen. Aber das Loophole der BEfugnisse schützt mich bis zu dem punkt zumindest davor verfolgt zu werden. Dass Deutschland mich immer noch als deutschen Staatsbürger auflistet kann mir ab dem punkt egal sein ab dem ich mein "land" funktionabel habe. dann könnten sie höchstens noch interpol einschalten um mich wegen steuerhinterziehung von meiner Insel zu holen. wenn ich aber ein einreiseverbot einrichte bin ich eine "rouge Nation" und sollte baldigst länder finden die mein vorhaben unterstützen. spätestens dann werden sich andere nationen 2x überlegen müssen ob sie mich kommen holen. Denn was Südamerikas Richter beschließen, muss in meinem kleinen Staat kein gewicht haben, und hat mit sicherheit für viele viele andere nationen auch kein gewicht (Nord-Korea, Somalia u.Ä.) ist eine geduldsfrage.

Vor 4 Monate
Marc Oliver Schmale
Marc Oliver Schmale

Interessant

Vor 4 Monate
Dolores Winter
Dolores Winter

Thematik sehr interessant. Vortrag grauenhaft. Fing schon damit an, dass er den Namen Thomas so grotesk aussprach. Ich blieb trotz dieser dümmlich-pubertären Einleitung dabei und habe diese Zeitverschwendung arg bereut. Dieser Professor ist ein selbstverliebter Schwätzer ohne jede Substanz.

Vor 4 Monate
FistZar Алексец Вадимович
FistZar Алексец Вадимович

#fragwbs Wie kann man einem Staat Territorium abkaufen, um es zum eigenen Staat zu machen?

Vor 5 Monate
FistZar Алексец Вадимович
FistZar Алексец Вадимович

Auch wenn es verboten wäre, hätte auf Hoher See keiner das Recht da etwas dagegen durchzusetzen.

Vor 5 Monate
Billythe Schmidt
Billythe Schmidt

Ich muss hier mal was klar stellen, auch wenn es nicht zu dem Hauptthema des Videos gehört: In Christiania in Kopenhagen sind bei weitem NICHT ALLE vermummt. Nur einige der Verkäufer in der sogenannten Pusher Street (also die Cannabis verkaufen) sind vermummt. Das machen die, um nicht staatlichen Repressionen ausgesetzt zu sein, wenn sie Christiania verlassen und Kopenhagen betreten. Ansonsten ist dort niemand vermummt. Und auch wird nicht tonnenweise Gras verkauft. In der Pusher Street stehen ca. 20-30 Verkäufer mit kleinen Verkaufsständen, jeder hat vielleicht ein paar Hundert Gramm von 5-6 verschiedenen Sorten im Angebot. Wer in Kopenhagen ist, sollte sich Christiania auf jeden Fall mal anschauen. Ist ein wenig wie eine Zeitreise, keine Autos, seit den 70ern (fast) nichts verändert und eine sehr angenehme Atmosphäre (auch wenn man nicht kifft, machen da nämlich auch nicht alle)

Vor 5 Monate

Nächstes Video