Nutzerfragen Spezial: Pizzabestellung | Rechtsanwalt Christian Solmecke


  • Am Vor 4 years

    Kanzlei WBSKanzlei WBS

    Dauer: 5:27

    Zwei junge Männer aus Essen wurden von insgesamt 35 Pizzaboten überrascht, die jeweils mehrere Pizzen und ein Kasten Bier liefern wollten. Dabei hatten die beiden gar keine Pizzabestellung aufgegeben. Nach Aussagen der Pizzalieferanten kam die Bestellung über den Fast Food Lieferdienst „Lieferando“. Die zwei Männer haben sodann Anzeige bei der Polizei erstattet. Dies hilft den Pizzabäckern jedoch erst einmal wenig und es stellt sich die Frage, wer nun die Rechnung bezahlen muss. RA Christian Solmecke von der Kölner Kanzlei Wilde Beuger Solmecke klärt die wichtigsten rechtlichen Fragen rund um das Thema “Pizzabestellung im Internet” auf:
    - Wer haftet, wenn ich Pizza nicht bestellt habe?
    - Was ist, wenn der Pizza-Bote zu spät kommt?
    - Wie sieht die Rechtslage aus, wenn die Pizza komplett kalt ist?
    - Kann der Lieferbote die Lieferung verweigern, wenn der Kunde nicht passend zahlt?
    - Sind Kunden verpflichtet einen Treppenzuschlag zu bezahlen?
    Weitere Infos unter: www.wbs-law.de/allgemein/pizzabestellung-im-internet-die-rechte-der-kunden-56616/
    Rechtsanwalt Christian Solmecke
    Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
    _______________________________
    Weitere Links zum Thema:
    Nutzerfragen: bj6700.com/v-video-XppB5D0hvig.html
    In der Regel, circa, voraussichtlich: bj6700.com/v-video--Rgh3lIMSHg.html
    Bei Angabe von falschen Daten auf eBay braucht nicht geliefert werden: bj6700.com/v-video-PJyFd0OssGk.html
    _______________________________
    facebook.com/die.aufklaerer
    Hotline: 0221 / 400 67 550
    E-Mail: info@wbs-law.de

    Recht  Anwalt  Gesetz  Kanzlei  Jura  juristisch  rechtlich  WBS  Wilde  Beuger  Solmecke  Nutzerfrage  Pizza  Pizzabestellung  Lawyer (Profession)  Spezial  Pizzabote  Lieferando  Fast Food  Bestellung  Anzeige  Polizei  Rechnung  Haftung  zu spät  kalt  passend zahlen  Treppenzuschlag  

allesNorris
allesNorris

:D :D ih han koi pizza bstellt .D jemand hatte mal en nachbar von mir so geärgert :D

Vor 2 Monate
Herwig Huener
Herwig Huener

Ich habe auch einen schönen, potentiellen RechtsFall in Sachen PizzaBestellung. TatOrt: Die ICE-BahnStrecke zwischen Hamburg und München. TatZeit: vor vielleicht zehn Jahren. In dem Abteil, wo ich sass, mochte keiner das von der Bahn erhältliche Essen. Also haben wir - uns spontan in dem Abteil zusammengefunden, vorher kannten wir uns nicht - eine Pizzeria in WürzBurg angerufen - Welcher Zug, welches Gleis, welche Zeit, welche EinstiegsTür. Die haben den Auftrag tatsächlich angenommen - und der Stunt ist geglückt! Da hätte eine Menge schief gehen können - zum Beispiel, da der ICE ja nicht beliebig lang hält, hätte es zu einer Störung des BahnBetriebs kommen können. Und falls Lieferung und Bezahlung nicht zustande gekommen wären, wäre eine RückVerfolgung auf uns AuftragGeber nicht möglich gewesen - keiner von uns hatte seinen Namen genannt. Wahrscheinlich sind die MitArbeiter der Pizzeria von sportlichem EhrGeiz gepackt worden und haben Bedenken erst einmal hintangestellt. Regulär würde ich das Verfahren nicht empfehlen - was, wenn der Zug sich im letzten Tunnel vor WürzBurg ausruht und somit ein AnnahmeVerzug der Pizza entsteht? Ich weiss leider nicht mehr, welche Pizzeria es war. - Aber ich weiss, welches BahnUnternehmen!

Vor 5 Monate
Paul Doormann
Paul Doormann

#fragwbs Hallo hab eine Frage Und zwar wen ich in einer WG lebe und mein Mitbewohner hat eine Straftat begangen nun haben die Beamten einen Durchsuchungsbeschlus für die Wohnung können sie dan auch mein Zimmer durchsuchen? LG Paul

Vor 8 Monate
WhiskeyKills
WhiskeyKills

Yeah Mülheim alter endlich mal was los hier in dem Dreckspuff

Vor 8 Monate
Ano Nym
Ano Nym

Sehr geehrter Herr Solmecke, in den Apple Stores in Deutschland ist freies WLAN verfügbar, auch noch ein paar Meter vor dem Geschäft. Anders als bei anderen Hotspots, muss man keinerlei Nutzungsbedingungen zustimmen oder sich irgendwie anmelden. Wie vermeidet es Apple, bzw. Apples Tochterfirma, über der Internetanschluss läuft, in die Störerhaftung zu kommen, wenn jemand über den Anschluss Filesharing betreibt oder illegale Inhalte über den Anschluss hoch oder runterlädt? #fragWBS

Vor 9 Monate
Jens Müller
Jens Müller

vor vielen jahren auch mal gehabt das um 2 uhr der pizzabote klingelt und mir 40 pizzen liefern will... schade drum und nicht lustig

Vor year
Sven Doe
Sven Doe

Wenn ich auf die Pizza beiße und mit der Zahn abbricht, dann verklag ich doch nicht denn Pizza Boten sondern denn Pizza Bäcker. Der Bote kann doch nichts dafür das der Pizza Bäcker nen Ohrring verloren hat (oder was auch immer) #FragWBS

Vor year
Dennis Hilk
Dennis Hilk

erste antwort #Tanzverbot :DDDDDD

Vor year
shadowskater11
shadowskater11

Tatort?bin ein 60 jahre alter sack rentner der nur 14 sender hat und son scheiss anschaut..tatort..wtf haha....Wer son müll anschaut

Vor year
Mister G.
Mister G.

Wer guckt denn schon Tatort ;)

Vor year
Wilfried Eberl
Wilfried Eberl

Nach meinem Kenntnisstand (und als Nicht-Jurist mag ich mich irren) kann jedwede Straftat von Jedermann zur Anzeige gebracht werden. Dieses bedeutet meiner Auffassung nach, dass Strafanzeigen auch von jemandem erstattet werden können, der nicht selbst unmittelbar Betroffener ist. Im Falle der falschen Pizzabestellungen ist zunächst von Betrug zu Lasten des Lieferanten auszugehen. Doch der durch die falschen Bestellungen involvierte Empfänger erhält ja unmittelbar Kenntnis von dieser Straftat und ist meines Erachtens daher durchaus berechtigt Strafanzeige zu erstatten. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und die behaupte, dass sogar jemand der lediglich durch Erzählen des Vorfalls von diesem Kenntnis erlangt, Strafanzeige erstatten kann. Meine Behauptung beruht dabei auf der Annahme, dass im Falle von Straftaten und darauf beruhenden Ermittlungen stets ein öffentliches Interesse vermutet werden kann. Und dann sollte auch die vom Einzelfall nicht persönlich betroffene Öffentlichkeit (also Jedermann) zur Erstattung einer Strafanzeige berechtigt sein.

Vor year
Christian M
Christian M

"wenn der Pizzadienst die Nummer Protokolliert hat" und was ist mit Call ID Spoofing http://de.m.wikipedia.org/wiki/Call_ID_Spoofing ?

Vor year
Lukas Rahmen
Lukas Rahmen

5 mal das Wort „Tatort“. Wenn das mal keine Schleichwerbung oder Urheberrechtesverletztung ist!

Vor year
BO2 Zocker
BO2 Zocker

also wenn eine Pizza beim Kunden kalt ankommen tut dann muss der pizzabote sich ja komplett verfahren sonst kann die innerhalb von 30-45 Minuten nicht kalt werden. und du machst echt interessante Videos

Vor year
Roman
Roman

Frage & Antwort für den Drachenlord. xD

Vor year
Inkognito Modus
Inkognito Modus

Heilige Scheiße ist Pizza bestellen schwer!

Vor year
General Hashimoto Dangerous
General Hashimoto Dangerous

#WBS Was ist, wenn man eien Pizza bestellt, aber nicht die Treppen runtergehen will und der Lieferant darauf besteht, dass man zahlt, aber nicht hochkommen will? Klartext: Lieferant will Geld, aber nicht hochkommen. Kunde will Pizza, aber nicht runterkommen.

Vor year
godthor85
godthor85

Ich habe mal eine Pizza über lieferando bestellt. in diesem Fall weigerte sich der Pizzabote allerdings an meine Haustür zu kommen, weil es keinen freien Parkplatz gab. Ich hatte das Telefon zu dem Zeitpunkt versehentlich leise gestellt und den Anruf nicht gehört, dass ich an die Straßenecke kommen solle und leider auch schon im Vorraus bezahlt. Der Pizzabote fuhr weg, ich hatte keine Pizza und der Lieferdienst das Geld einbehalten. Alle andren Lieferdienste klingeln, nur dort bestelle ich nicht mehr. Ich wohne in einer Straße die an sich eine normale Einbahnstraße ist, jedoch nur über die Fußgängerzone zu erreichen. Insbesondre herrscht dort aufgrund regen Barbetriebs am Wochenende und Feiertagen auch oft Fußgängerverkehr, dennoch fahren Taxi und Funkmietwagen durch. Ich frage jetzt auch immer bei der Bestellung ob die Lieferdienste auch in die Fußgängerzone liefern können. Hätte ich in dem Fall der nicht gelieferten Pizza irgendeine Möglichkeit gehabt mein Geld einzufordern? Wenn der Lieferdienst mir sagt der Fahrer sei unterwegs muss ich doch normalerweise nciht mehr mit einer Beorderung zur nächsten Straßenecke rechnen sondern eher mit der Türklingel, oder?

Vor year
samegoi
samegoi

lol Nummern die angezeigt werden kann man fälschen.

Vor year
Professor karl der Große
Professor karl der Große

Jetzt hab ich hunger.

Vor year
Thomas Luft
Thomas Luft

Wer schaut denn noch Tatort? Bzw. Wer bestellt Pizza und schaut Tatort. Meine Oma hat vor dem Tatort ihre Kartoffelsuppe immer schon intus xD

Vor year
The King
The King

wer hat auch gerade beim Video gucken eine Pizza gegessen?

Vor year
ÖV-Fan 2001
ÖV-Fan 2001

Wenn die Pizza kalt ist, dann schiebe ich sie einfach in die Mikrowelle :D :P

Vor year
Django Ryffel
Django Ryffel

Bei der Nummer und IP Sache, was ist, wenns Spoofing angewendet wurde?

Vor year
Robert U.
Robert U.

Was für eine Verschwendung an der Pizza. Die Antilopen-Gang wäre zu tiefst enttäuscht!

Vor year
Andreas Delany
Andreas Delany

ich mach das immer so: wenn der Pizzabote die Pizza hochbringt kriegt er Trinkgeld, wenn er mich die 4 Etagen runterlaufen lässt kriegt er keins

Vor year
Torsten's YT-Chanel
Torsten's YT-Chanel

"das kennt jeder von euch" fehlt.. :-)

Vor year
Paul Playboyhäschen
Paul Playboyhäschen

Noch besser ist wie ist das also bei Marketingmethoden z.B. Bei Outfittery: "Darf ich dir eine neue Outfitbox zusenden?" "Hast du Lust auf ein neues Outfit?" Wörtlich sage ich da gern: "Immer gerne." In der AGB steht klar, zahle nur was du behältst. Aber egal. Dem Inkassoanwalt erzähle ich dann wenn der behauptete ich sei ja zahlungsunfähig gewesen und habe wissentlich, dass ich nicht bezahlen möchte eine Box bestellt, sage ich, "nö" habe ich nicht, denn der hat ja gefragt, ob er mir eine Box zusenden "darf". Bei besonderen Persönlichkeiten, wie mir ganz königlich, fragt man dann ob man darf. Genaugenommen wäre das wörtlich verhältnismäßig so, wie mich der Wirt im Restaurant fragt "Was darfs denn sein?" Da kommt ja bezahlen nicht vor, weil der nicht fragt, "Was würde dein Portemonnaie denn verkraften?" Oder im Rotlichtbereich wenn die Dame fragt "Hast du Lust." Fragt die auch nicht würde dein Portemonnaie das verkraften. Insofern kann man manchmal spaßeshalber aufs Zimmer gehen und dann sagen, wenn die dann zu Beginn nach Geld fragt, dass die fragte nicht nach Geld sondern nach der Lust. Und die dann sagt, man habe ihr viel Zeit gestohlen und müsse ihr diese entschädigen, wie beispielsweise Hamburg Reeperbahn St.Pauli Kiez. Da wollen die Damen pro Stunde etwa 250€ da kostet so ein Witz gleich mal locker für 10 Minuten gestohlene Zeit könnte man sagen locker schon 25€ Schadensersatz aber schöner Scherz. Also vor dem Metzger: "Was darfs denn sein?" Müsste man eher fragen: "Ist dein Geldbeutel voll oder leer, oder wie voll?" Da könnt manch so wie ich dann rechtlich argumentieren, dass da drin, bezahlen nicht vorkam.

Vor 2 years
Palu tutu
Palu tutu

Wie ist das eigentlich wenn man versehentlich was über Lieferando bestellt und an der Tür leugnet diese bestellt zu haben? Kommt es häufig vor dass jemand für eine Bestellung in Wert von 20€ eine Anzeige aufgibt in so einem Fall?

Vor 2 years
Spacedestructor
Spacedestructor

wenn jetz jemand online gantz viele Pitzen bestellt hatt und die Ip von einem benutzt hatt weill er die von irgtendwo hatt aber man die seite nachweißbar im browser verlauf garnicht offen hatte an dem tag oder die gantze woche muss man dan trotzdem bezahlen oder kann man da noch irgendwass machen wie man jemand anders es bezahlen muss?

Vor 2 years
lalum
lalum

Ich habe einen Epson drucker aus real gekauft. Der Drucker druckt nicht mehr. Ich habe epson angerufen und die Gewährleistung angesprochen, damit sie das Produkt reparieren oder ersetzen. Epson hat den Drucker angenommen und nach vier Tagen mit der Begründung zuruckgesendet, dass ich keine originale epson tinte benutzt habe und sie nichts machen werden. Können die epson Arbeiter so etwas machen?

Vor 2 years
Zote the mighty
Zote the mighty

lalum 2 Jahre zu spät, aber: ja, unsachgemäße Handhabung nennt man das. Die Garantiebedingungen schließen Nutzung von Tinte dritter Hersteller ausdrücklich aus. Das ist in etwa so, als wenn du deinen Diesel mit Heizöl betankst (überspitztes Beispiel). Die Pigmente von nachgemachter Tinte sind oft zu groß und verstopfen die Leitungen, weshalb es zu defekten kommt. Es bringt übrigens NICHTS, wenn man vor dem einschicken, einfach leere Original Patronen einsetzt, denn die Tinte in den Leitungen wird getestet! Noch was zur Gewährleistung: dafür ist dein Verkäufer (Real in diesem Fall) zuständig, nicht der Hersteller (Epson). Entsprechend hat epson VERSUCHT im Rahmen der Garantie zu handeln. Das ist praktisch, weil es s heller geht. Allerdings verweigerst du damit dem Händler sein Nachbesserungsrecht, womit du dir selbst die Gewährleistung stark einschränkst.

Vor 4 Monate
OnkelPunkrock
OnkelPunkrock

Da hab ich zum Glück noch nie Ärger mit meinem "Pizzadienst des Vertrauens" gehabt. Die Pizza war immer Heiss und schnell da.. :D Und wenn ich mal wirklich nur grosse Scheine da haben sollte (so einmal alle 10 Jahre :D) geb ich das gleich bei der Bestellung an damit genug Wechselgeld vorhanden ist

Vor 2 years
Rox Fox
Rox Fox

Pizza schmeckt nicht wenn sie kühl ist?! Kalte Pizza schmeckt am besten!

Vor 2 years
nedjat azemi
nedjat azemi

pizza sollte schon heiss eintrudeln ....für ne kalte (kaltgewordene) zahl ich nicht .....dann kann ich mir auch ne tk-pizza in ofen schieben ...die hat dann am ende etwa die gleiche qualität wie die kalt gewordene !!

Vor 2 years
Adalhelm LP
Adalhelm LP

Dieses kann YouTubern und Streamern öfters passieren, wenn man auch als kleiner YouTuber ein Impressum mit vollständiger Adresse und Namen angeben muss.

Vor 2 years
Schwummiwumi
Schwummiwumi

mein kumpel hat mal 1 stunde und 30 minuten auf seine pizza gewartet und 2 mal oder so angerufen und gefragt wo sie bleibt. kann man dann sagen man zahlt nur den halben preis?

Vor 2 years
Schwummiwumi
Schwummiwumi

+Google Nutzer wir sind z.b. bei der pizzaria schon bekannt :D hab mal angerufen und wollte NUR EINE pizza salami zum liefern. der neue mitarbeiter meinte dann er macht des net und hat mich total abgefuckt. also hab ich aufgelegt und hab erstmal im teamspeak rumgeschrien und mich bei meinem kumpel über den scheiß pizzaboten beschwert XD wollte dann grade in den keller und ne tiefkühlpizza holen als das telefon klingelte... ich dachte mir schon so: wenn des jetzt wieder der typ ist kill ich ihn! dann wars aber der chef selbst und meinte dass es ihm leid tut und der mitarbeiter neu sei und weil wir (ich zitiere): "Guter Kunde" sind bringt er mir die pizza gleich vorbei. nach 10 bis 15 min war sie da :DD

Vor 2 years
Schwummiwumi
Schwummiwumi

+Google Nutzer äähh kleinstadt :D da kennen sie ihre stammkunden schon ;)

Vor 2 years
Schwummiwumi
Schwummiwumi

+Google Nutzer äähh nein?! bei uns 15 bis 20 min ca.

Vor 2 years
Dale33333
Dale33333

also dass 35 Pizzaboten vor meiner Haustüre stehen kann mir nicht passieren, zu mir liefern nur zwei...

Vor 2 years
jUst #Sash!
jUst #Sash!

+Dale33333 dann bestellt man 17 mal bei jedem?!

Vor 2 years
Rem Tilak
Rem Tilak

Ich hab' auf einmal Lust auf Pizza. Komisch. :-]

Vor 2 years
Max Power
Max Power

zum Thema IP zurückverfolgung ganz klarer Blödsinn was Christian Solmecke von sich gibt! Es gibt keine rechtliche Grundlage für eine verfolgung der IP wegen einem so kleinem Delikt wie einer Pizzabestellung. (es gibt einen Bemessungsgrenze wann eine IP zurückverfolgt werden darf!)

Vor 2 years
Fabian del Rosario Baldur
Fabian del Rosario Baldur

Wenn in der Pizza jetzt kein Metallteil ist sondern eine harte Nussschale oder ein Olivenkern gilt dann das selbe?

Vor 3 years
jUst #Sash!
jUst #Sash!

+Falquiboy Bei der Nussschule wird das selbe gelten, bei dem Olivenkern ist es etwas schwieriger, *wenn Oliven erkennbar auf der Pizza sind. Das ist dann eine reine Wertungsfrage.

Vor 2 years
faberho
faberho

+Fabian del Rosario Baldur Bei der Nussschule wird das selbe gelten, bei dem Olivenkern ist es etwas schwieriger, da Oliven erkennbar auf der Pizza sind. Das ist dann eine reine Wertungsfrage.

Vor 3 years
Fabian del Rosario Baldur
Fabian del Rosario Baldur

nach 1 stunde und 5 min kann man vom vertrag zurücktreten... und die pizza ablehnen. Gilt das auch in Österreich?

Vor 3 years
Benjamin Rigo
Benjamin Rigo

Wenn der Lieferdienst beweisen kann, dass ihr angerufen habt, so sagt das doch noch lange nichts darüber aus, was, oder ob ihr überhaupt irgendwas bestellt habt. Und sowieso das kann doch jeder behaubten. Wie kann man sich also vor solchen Pizzaboten schützen, die plötzlich vor deinem Haus mit deiner Telefonnummer auftauchen, und behaupten du hättest sie bestellt und musst jetzt zahlen?

Vor 3 years
UdoSchaefer
UdoSchaefer

Ich hab ja keine Ahnung, aber ich denke zum Beweisen gehört auch, dass das Telefonat nachgewiesen werden kann, aslo mehr als nur eine Nummer und eine Aussage. Telefonate werden doch gespeichert oder? Also welcher Anschluss welchen angerufen hat. Dein Telefonanbieter muss ja auch prüfen, wie viel du telefonierst.

Vor 2 years
paddy100ful
paddy100ful

#FragWBS

Vor 2 years
Franzi Ernst
Franzi Ernst

Strafanzeige kann aber doch jeder stellen, also auch derjenige, der nicht geschädigt ist. Und was den Strafantrag angeht, welchen natürlich der Geschädigte nur stellen kann, so ist 263 StGB ja nur in den Fällen der 248a und 247 ein Antragsdelikt.

Vor 3 years
paddy100ful
paddy100ful

Und was für eine Strafe möchtest du dabei angeben? Das du mit Pizzen sprichwörtlich erschlagen wurdest? Ob das zählt.

Vor 2 years
Hitman
Hitman

also ich mag kalte Pizza gerne.

Vor 3 years
paddy100ful
paddy100ful

Ist Geschmackssache von jedem einzelnen.

Vor 2 years
Richard Mang
Richard Mang

Na toll, jetzt hab ich Hunger auf Pizza!

Vor 3 years
RaZcahamut
RaZcahamut

herrje. er mit seinem tatort. guggt den mist überhaupt noch jemand? das format sollte doch längst bei den volksmutanten wesen. damit daraus etwas unterhaltsames erwächst und gedeiht :)

Vor 4 years
Jura Vendon
Jura Vendon

Ich habe mal in Lidl ein Schoko Hörnchen gekauft und reingebissen. Was sah ich da? Ein Rostnagel. Zum Glück habe ich den bemerkt denn der war ca 1 cm groß.

Vor 4 years
Der Aufklärer
Der Aufklärer

Und trozdem geht ab und an mal eine Verpackung durch. Nämlich dann wenn die Röntgenanlage mal deffekt ist etc.

Vor 2 years
Jo Br
Jo Br

das geht garnicht das wird geröntgt und mit Metall dedektoren durchsucht

Vor 2 years
faberho
faberho

+Jura Vendon Es gilt eine Beweislastumkehr. LIDL muss beweisen, dass es den Mangel nicht zu vertreten hat. §280 I S 2 BGB, §823 I Produz.Haftung, §1 ProdHaftG

Vor 3 years
Der Aufklärer
Der Aufklärer

ja dummes Deutschland. Dann wundern sich noch unsere Politker warum so viele auswandern wollen.

Vor 3 years
Jura Vendon
Jura Vendon

+Sinnlos Und hier muss man alles beweisen. Es sei denn die wollen etwas von dir. Dann muss man natürlich zahlen. Traurig

Vor 3 years
MetalWonderWombat
MetalWonderWombat

Ich hatte mal das Problem, dass die Pizza nicht kam, ich aber auch keine Nachfrist stellen konnte, weil keiner ans Telefon gegangen ist. Wie verhält es sich den in diesem Fall? Besetzt war die Leitung nicht. Es hat keiner abgenommen. 

Vor 4 years
LastFaceYouSee
LastFaceYouSee

Hallo, ich habe nur eine kleine Frage, hat sich die Rechtslage von Youtube-Konvertern geändert? Wäre nett wenn jemand antwortet.

Vor 4 years
Loo Doon
Loo Doon

#fragWBS  Wie siehts mit der Plattform "Silk Road" aus, können Nutzer strafen für Bestellung erhalten oder für einen Account?

Vor 4 years
Mikosch2
Mikosch2

Ist doch alles harmlos... in London gabs irgendwann nen Fall dass wer fast die gesamte Handwerkerschaft der Stadt zu einer  Adresse geschickt hat, vom Schneider, Schusterm, Metzger, Schreinern, Weinhändlern und Kammerjäger bis zu Sarg- und Klavierbauern. Jeweils mitunter dutzende. 1800 sonstwas war das.

Vor 4 years
Alex R.
Alex R.

#fragWBS Ein Softwarehersteller verkauft eine Auftragsarbeit an seinen Kunden, der eine Website betreibt und mithilfe dieser Software seine Dienste erweitern will. Um die neuen Dienste zu nutzen kann sich jeder die Software frei von der Website herunterladen. Die Software speichert bei jedem Anmeldeversuch die IP-Adresse des Nutzers, welcher aber nie darauf hingewiesen wird. Darf die Software das ohne Zustimmung und Wissen des Nutzers überhaupt, wer würde im Rechtsfall hingezogen werden, denn der Softwarehersteller hat den Websitebetreiber nie darüber informiert, dass der Nutzer darauf hingewiesen werden muss oder er das zustimmen muss. Danke schonmal!

Vor 4 years
Pseudynom
Pseudynom

Gibt es in Deutschland eigentlich Schmerzensgeld oder ist das gleichzusetzen mit Schadensersatz?

Vor 4 years
Pseudynom
Pseudynom

Wenn man keine Willenserklärung abgegeben hat, muss man auch nicht zahlen, ist doch klar?

Vor 4 years
LachVideo
LachVideo

#fragwbs sind emulator roms illegal?

Vor 4 years
OpenGL4ever
OpenGL4ever

Ich würde sagen, sie genießen urheberrechtlichen Schutz. Für das Kickstart ROM des Amiga 500 wäre das z.B. meines Wissens nach der Fall. Illegal wird es also meiner Einschätzung nur dann, wenn du diese dir rechtswidrig aneignest, ohne dafür eine Lizenz zu besitzen.

Vor 4 years
DLH Nero
DLH Nero

Kann der Pizza Dienst einem die Bestellung und Lieferung verweigern? Kurze Erklärung, einem Freund wurden auch einige Scherzbestellungen gemacht und jedes mal wenn der Bote kam, hatte er es ja selbst nicht bestellt. Als er dann eben wirklich mal bestellte, verweigerte der Pizzadienst die Lieferung meinte an diese Adresse wird vorerst nicht mehr geliefert, da eben viele Scherzbestellungen getätigt wurden. Ich kann es nachvollziehen, aber ist das rechtens?

Vor 4 years
SmaLy
SmaLy

#FragWBS

Vor year
DLH Nero
DLH Nero

+Falquiboy Nein, er wartet immer noch :D :D :D. Spass ;)

Vor 2 years
faberho
faberho

Hoffentlich hat er in der Zeit woanders bestellt

Vor 2 years
faberho
faberho

+DLH Nero Ja, der Pizzadienst darf selbstverständlich auswählen mit wem er Verträge eingeht. So einfach ist das.

Vor 3 years
Michael Fridrich
Michael Fridrich

Kurz zu dem Wechselgeld. Muss ich ernsthaft 17,-- € passend bereithalten? Oder ging es in dem Urteil dann darum das der Kunde mit einem 200,-- € oder 500,-- Euroschein zahlen wollte und der Bote die 470,--  Wechselgeld nicht hatte? Was ich durchaus nachvollziehen könnte.

Vor 4 years
randalph
randalph

+Michael Fridrich  Ich bin mal Pizza ausgefahren und habe immer drauf geachtet, dass ich genügend Wechselgeld habe. Es kam aber auch vor, dass ich 3 Lieferungen auf einmal dabei hatte und da ist es natürlich möglich, dass du bei den ersten beiden dein gesamtes Wechselgeld rausgibst. Je nach Lage der Adressen war es auch nicht gewährleistet, dass die 3. Lieferung noch heiß ist (kam selten vor, aber möglich). Von daher: Immer drauf achten in der Nähe zu bestellen, dann kommt die Pizza schnell und im Notfall können die auch nochmal zurückkommen mit Wechselgeld. Ich weiß, dass das alles total logisch klingt. Aber ich kenne genügend Leute die einfach IRGENDWO bestellen und sich dann wundern, dass es über eine Stunde dauert. Ich hab sogar nen Kollegen im Haus der am anderen Ende der Stadt bestellt ohne drüber nachzudenken - und das auch nachdem ich ihm das mitgeteilt habe. Auf der anderen Seite meidet er aber die Pizzeria direkt um die Ecke, weil es ihm unangenehm ist so nah zu bestellen lol. Ich kann aus Erfahrung sagen, dass es für jeden Teilnehmer umso besser ist je kürzer die Anfahrt ist. Die Pizzerien freuen sich, dass der Fahrer schnell wieder da ist und sie weniger Spritkosten haben und der Fahrer kann mehr Fahrten(mehr Trinkgeld) machen (wenn er nach Provision bezahlt wird, wäre es sogar noch besser). Als Kunde hast du ne heiße Pizza, Wechselgeld undn glücklichen Pizzaboten. Hoffe ich konnte helfen ;)

Vor 3 years
Michael Fridrich
Michael Fridrich

+nukular Völlig losgelöst von der rechtlichen Situation, Wenn mir ein Pizzabote nicht auf 20,-- oder 50,-- € wechseln kann, dann kann der sich ausrechnen wo ich die nächste Pizza zumindest *nicht* Bestelle.

Vor 4 years
nukular
nukular

Ich denke rein rechtlich es ist egal ob es nun 17€ oder 500€ sind. Praktische Relevanz wird es aber wohl i.d.R. nur bei großen Summen haben, da die Pizzaboten natürlich meistens normale Mengen Wechselgeld dabei haben.

Vor 4 years
DLH Nero
DLH Nero

Ich denke mal es geht dabei eher es geht um Summen ab z.B. 100 Euro. Hatte selber noch nie Probleme mit dem Wechselgeld und meistens kann man ja bei der Bestellung sagen/angeben wie man zahlt, so dass auch das passende Wechselgeld vom Lieferdienst mitgebracht wird.

Vor 4 years
Ein Mann
Ein Mann

ist es nicht so, dass die Lieferungen immer eine konkrete Zeit genannt wird z.B.(innerhalb 30min) oder bis 13:30 ist die Pizza da?  Handel es sich nicht die auch genaue Zeit Angabe die eingehalten werden muss? 

Vor 4 years
eraji
eraji

jetzt will ich ne Pizza, schönen Dank auch -.- kann ich Sie nun verklagen? xs

Vor 4 years
Spity
Spity

Ich war am Potsdamer Platz in Berlin und der Pizzabote und Tator gingen leider leer aus. :)

Vor 4 years
theholymacb00k
theholymacb00k

Hallo Herr Solmecke, meine Frage dreht sich um das Thema Namen. Mal angenommen, Hans Peter Müller hat sein Leben lang überall den Namen Hans Müller angegeben. Jetzt findet er Peter aber schöner und möchte nur noch Peter Müller genannt werden. Hätte er mit juristischen Problemen zu rechnen? Vielen Dank schon mal im voraus

Vor 4 years
TubiCal
TubiCal

Was es alles so gibt....

Vor 4 years
Dominik Hülskämper
Dominik Hülskämper

+Kanzlei WBS Hallo Herr Solmecke! Ich wollte nicht mehr bei der Personensuchmasschine Yasni zu finden sein. Daraufhin habe ich dem Support eine Mail geschrieben. Ich habe sie aufgefordert mein "Profil" zu löschen. Die Antwort war: Guten Tag, yasni ist eine Suchmaschine. Solange Ihre Daten frei zugänglich im Internet stehen, werden sie von Suchmaschinen auch gefunden. Wenn Sie nicht gefunden werden möchten, wenden Sie sich bitte an die Stelle, an der die Daten gespeichert sind, um eine Anonymisierung, Löschung oder Aktualisierung zu erreichen. Die jeweiligen Site-Inhaber können Sie anhand der Links feststellen. Nichtsdestotrotz sperren wir natürlich weiterhin persönlichkeitsrechtsverletzende Links, die noch aktiv sind. Dazu müssten Sie uns die Links allerdings genau benennen (URL oder screenshot) und die Rechtsverletzung nachweisen, damit wir eine Prüfung vornehmen können. Mit freundlichen Grüßen Ihre XXXXXXXXXX vom yasni Team Meine Frage nun: Muss Yasni die Daten löschen? Was kann ich machen? Es sind keine geheimen Daten doch trotzdem will ich nicht "gestalkt" werden können.

Vor 4 years
OpenGL4ever
OpenGL4ever

Ich würde sagen, was für Google gilt, das gilt auch für andere Suchmaschinenbetreiber wie z.B. auch Yasni: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Recht-auf-Vergessen-Google-muss-Links-zu-personenbezogenen-Daten-entfernen-2188014.html

Vor 4 years
José Callejón
José Callejón

Wie passend, kürzlich online was bestellt, nach 1:15h ruf ich an (zwecks Nachfrist), keiner geht ran, nach 1:30h ruf ich an, wieder nix. Danach Rückruf und die Info, es hätte techn. Übermittlungsprobleme mit dem Onlineportal gegeben, die Pizza wäre jetzt fertig und ist aufm Weg. Max 10 15 Min hieß es. "Wenn es doch 30Min werden, mag ich nicht mehr" sagte ich. Geworden sinds ca. 20 Min... also unterm Strich fast 2h Wartezeit o.O obs wirklich an der Technik lag, kann ich nicht nachvollziehen.

Vor 4 years
Sternenknabe 93
Sternenknabe 93

#fragwbs Sehr geehrter Herr Solmecke Ich hab mir vor etwa 2 Jahren eine Privatkopie des damals frei zugänglichen Youtube videos "Unterhaltung mit dem Allerersten" (ein Ausschnitt aus der Serie Babylon 5) erstellt. Vor kurzem wollte ich einen Link zu besagtem Video auf Facebook posten und musste feststellen,das es inzwischen gesperrt und gelöscht wurde. --> "Dieses Video enthält Inhalte von Warner Bros. Entertainment. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt." 1.Darf ich meine Privatkopie auf Facebook posten?Was könnte mich strafrechtlich erwarten? 2.Wenn ich diese Unterhaltung nur rein schriftlich posten würde,also das gesagte der personen abschreibe\abtippe,würde das genauso gewertet als wenn ich meine Privatkopie posten würde?Oder würde das als Zitat gewehrtet? 3.Wenn ich ein Video auf Facebook poste und dieses zu einem späteren Zeitpunkt, also wenn es zu dem Zeitpunkt des hochladens noch erlaubt war, vom Urheber gesperrt wird,kann mich dann eine strafe erwarten? 4.Ich plane auf einem anderen Kanal Clips\Szenen\Ausschnitte aus Star Trek in deutscher Sprache hochzuladen. Vor einer weile habe ich das Gerücht gehört,wenn man damit nachweislich nichts  verdient,das man Inhalte (zB.Mitschnitte,Tonspuren,Bildmaterial) aus Star Trek (Serien+Filmreihe) verwenden kann.Als ich versucht habe mit Paramount Pictures per E-Mail kontakt aufzunehmen um Nachzufragen (wegen Urheberrecht ob ich das darf) habe ich trotz mehrerer Versuche über mehrere Monate hinweg keine Antwort\Reaktion bekommen. Ich will mit geplantem Kanal kein Geld verdienen. 4.1.Darf ich die Clips hochladen?Wenn ich sie hochlade,muss ich mit einer Anzeige oder so etwas rechnen? 4.2.Kann ich alternativ ihrgendwie herausfinden\nachlesen,ob Paramount Pictures ein Problem damit hätte? Danke für ihre Aufmerksamkeit hoffe auf Antwort mit freundlichen Grüßen Sternenknabe 93

Vor 4 years
OpenGL4ever
OpenGL4ever

Zu 1. Ich tippe auf nein, denn dass das Video ursprünglich rechtswidrig online gestellt wurde, dürfte inzwischen ja klar sein. Viel interessanter wäre allerdings die Frage, ob man die zuvor im guten glauben angelegte Privatkopie, denn Youtube ist ja nicht offensichtlich rechtswidrig, wieder löschen muss, jetzt wo man Bescheid weiß, dass das Video urheberrechtlich geschützt war.

Vor 4 years
Das4maligeGlueck
Das4maligeGlueck

"Falls heute überhaupt ein Tatort kommt" HAHAAAHAAAA

Vor 4 years
DerMauch - Bärtiges Wissen!
DerMauch - Bärtiges Wissen!

Interessant! Über manche Fragen habe ich mir so noch gar keine Gedanken gemacht. Gutes Video! :)

Vor 4 years
Keil Keiner
Keil Keiner

Er ist einfach überall

Vor 4 years
Iraklis T.
Iraklis T.

wahrsch. waren es die freundinen  von den beiden Jungs oder eine EX die nicht mit in den Urlaub durfte :DDDDDDDD

Vor 4 years
tarabaci
tarabaci

Kürzlich habe ich bei so einem Portal ein Pizza mit Angebitsgetränk bestellt. Dann aber fehlte das versprochene Getränk. Ein Anruf beim Pizzaboten stellte heraus, dass das besagte Angebotsmenü gar nicht mehr aktuell sei.  Kann man dazu rechtlich vorgehen? Letztendlich hat man mich ja mit falscher Reklame betrogen. Anderer Fall: Die Homepage des Lieferanten ist nicht aktuell und an der Haustür kostet mich mein Essen mehr. Kann ich mich darauf berufen?

Vor 4 years
MrNaichwersonst
MrNaichwersonst

Ich denke, der Lieferdienst, der nur bis zur "ersten abschließbaren Tür" liefert, wird nicht alt werden. Genau so die mit "Treppenzuschlag". So ein Schwachsinn habe ich ja noch nie gehört. Aber gut, es soll ja auch Leute geben, die sich Coupons kaufen und dabei 33% mehr bezahlen, als es eigentlich kostet. Hauptsache man kann mit dem Spruch aufwarten, "ich habe aber einen Coupon".

Vor 4 years
TheLibermania
TheLibermania

+MrNaichwersonst Ich hab mal online eine Pizza bestellt wo der Lieferant mir eine Gebühr von 2 € für die Online-Bestellung berechnen wollte. Stand auf der Rechnung auch drauf, aber bei der Bestellung (ich mache immer Screenshots als Beweis) stand es nicht. Ich hab mich geweigert die 2 € zu zahlen, und hab dem Kurier auch kein Trinkgeld gegeben da er mir auch noch den Spruch "sie können das nächste mal ja telefonisch bestellen" gegeben hat.

Vor 3 years
OpenGL4ever
OpenGL4ever

Und was machst du, wenn genau diese Pizzeria die beste Pizza in der Gegend liefert? Pizza ist schließlich nicht gleich Pizza. Es gibt Pizza Lieferservices die gute Pizzen liefern und es gibt auch solche, die nur schlechte oder durchschnittliche Pizzen liefern. Ich habe jedenfalls in meiner Stadt alle Pizzerien, die einen Lieferservice haben, durchprobiert und mir Notizen zu jeder Pizza inkl. Schulnoten in den jeweiligen Kategorien gemacht. Bewertet wurden Geschmack und Konsistenz des Pizzabodens und des Belags. Dazu wurde auch die Qualität der Pizzabelags und der Menge berücksichtigt und am Ende hatte ich für jeden Pizza Lieferservice eine Endnote. Bei den guten bestelle ich weiterhin, bei den anderen, sofern es die guten noch gibt und die an dem Tag an dem ich eine Pizza will, liefern, nicht mehr. So einen Test kann ich übrigens jedem empfehlen, man sollte aber darauf achten, dass man für den Test immer die gleiche Pizza mit identischen Zutaten bestellt, damit das ganze am Ende auch vergleichbar ist.

Vor 4 years
Kriegerin des Lichts75
Kriegerin des Lichts75

Lieber Herr Solmecke, gehe ich richtig der Annahme das wenn Online bestellt wird, über geklaute Handynummer ich in die Pflicht komme? Wieso muss man dann überhaupt die Telefonnummer angeben? Das Geschäftsschädigende ist doch man braucht eine Nummer für ein Gewerbe, eine Privatnummer für Privat. Nun knacken andere die Privatnummer..... oder die Geschäftsnummer, in der Regel hat man ja eine Versicherung, doch bei kleineren Unternehmen, wie Taxis, kann das doch total Geschäftsschädigend sein. So allmählich bekomme ich echt Allüren. Denn bei einem Gamerkanal schicken sie sogar die Polizei ins Haus mit falschen Verdächtigungen. Sind wir denn alles nur dumme Mäuse für Kleinkriminelle? Der Staat, die Polizei, die Geschäfte und Kleinunternehmer? 

Vor 4 years
Kriegerin des Lichts75
Kriegerin des Lichts75

+Christian  welche Kunden denn?

Vor 4 years
Christian
Christian

Jedem Gewerbetreibendem steht es doch frei, die vom "Kunden" angegebene Telefonnummer mit einem einfachen Rückruf zu verifizieren. So bekomme ich z.B. oft einen Kontrollanruf, wenn ich eine Pizza zum ersten mal online bei einem Lieferanten bestelle. Idealerweise wird mir dann sogar noch die ungefähre Lieferzeit mitgeteilt.

Vor 4 years
Fergesslich
Fergesslich

LASSEN SIE MICH MIT DIESEM TATORT-MÜLL IN RUHE HERR SOLMECKE!!! SONST GIBTS NEN ECHTEN TATORT!

Vor 4 years
Niclas Jacob
Niclas Jacob

Mir ist neulich passiert, dass ich mir ne Pizza zum Bayern spiel vorbestellt habe, sprich 18:30 Uhr, muss ich sie annehmen wenn sie bereits um 17 Uhr kommt? Danke

Vor 4 years
Steini90
Steini90

Planetkiller Wehrwolf das glaub ich nicht. Zwar hast du die Pflicht die Sache abzunehmen. Wenn du aber eine PIzzakauf zum bestimmten Termin bestellst ist das ein sogenannter Fixkauf (Der Fixkauf ist nach deutschem Recht eine spezielle Form eines Kaufvertrags, bei dem die Lieferung der Ware innerhalb einer genau bestimmten Frist oder zu einem festgelegten Termin erfolgen muss. ). Ist genauso wenn du beim Partyservice bestellst udn der kommt erst wenn die Party fast vorbei ist, dann bringt dir die Ware nichts mehr und der Lieferant hat es verbockt = er bleibt auf den kosten sitzen, du kannst vom Kaufvertrag zurücktreten. Dasselbe ist mit der Pizza, ich kann die zum Film bestellen weil ich mit Freunden dann essen und schauen will (wie im Beispiel 18:30, kommt diese schon 17:00 bringt mir die Pizza nichts weil sie dann bis 18:30 kalt sein dürfte und damit kann die Pizza ihren Zweck (Fixkauf) nicht mehr richtig erfüllen. Somit muss ich diese auch nicht annehmen, geschweige denn bezahlen. Wenn ich aber ohne Angaben zum Lieferdatum bestellt habe, dann klar muss ich die Pizza bezahlen und entgegen nehmen. Diese Sonderregelung der "Fixkäufe" dürfte dein (§433 Abs.2 BGB) ausser kraft setzen.

Vor 8 Monate
Padi Star
Padi Star

das ist ein sogenantter fixkauf informiert euch mal über kaufvertragsarten ;p

Vor year
Madde
Madde

+marcel marcelichhabegesagt Pizza bestellen ist schon ne komplizierte Sache.

Vor 4 years
Planetkilller Wehrwolf
Planetkilller Wehrwolf

+Niclas Jacob jetzt kann ich mit unnützem Wissen glänzen ;D Gemäß § 433 Abs.2 BGB bist du verpflichtet die "gekaufte Sache abzunehmen". Wenn du dies nicht machst, kommst du in den sogenannten Gläubigerverzug, was einfach formuliert bedeutet, dass du die Verantwortung für die geschuldete Sache (hier die Pizza) hast. Sobald der Lieferant dir die Pizza vor deiner Haustür anbietet, bist du verpflichtet diese anzunehmen und der Pizzaservice hat seine Pflicht, dir eine Pizza zu liefern, erfüllt. Etwas anderes ist es natürlich, wenn du speziell formuliert hast, dass du die Pizza erst um eine gewisse Uhrzeit geliefert haben möchtest und dies auch wirklich Vertragsbestandteil geworden ist. Davon gehe ich jetzt einfach mal aus, da du dies bei deiner Bestellung formuliert hast. Du hast hier die Wahl, ob du die Pizza nun annehmen möchtest und damit konkludent erklärst, dass du mit der vorzeitigen Lieferung einverstanden bist oder aber dir vorenthalten diese Pizza bis zum Termin anzunehmen. Wie Herr Solmecke erklärte hast du ein Recht auf eine warme Pizza, da ansonsten ein Sachmangel vorliegt. Theoretisch hätte der Lieferservice dir eine neue Pizza oder die alte Pizza aufgewärmt zum vereinbarten Termin liefern müssen. Auf der anderen Seite hätte der Lieferservice aber auch darauf bestehen können am Vertrag festzuhalten und die gewünschte Pizza zum vereinbarten Termin für die vertraglich festgehaltene Vergütung abzuliefern.

Vor 4 years
Omni
Omni

Tatort? wer guggt den sowas noch? naja Warscheinlich bin ich nur nicht die Zielgruppe.

Vor 4 years
A Tiny Blues
A Tiny Blues

Heute kommt nicht mal ein Tatort ;)

Vor 4 years
dontrequest
dontrequest

Früher gab es den noch seltener, und mir waren andere Dinge wichtiger.

Vor 4 years
Prof. Dr. jur. Leopold Alexander vom Tor
Prof. Dr. jur. Leopold Alexander vom Tor

Und was ist nun, wenn ich für meinen "Freund" über ein öffentliches Münztelefon ganz viele Pizzas bestelle?

Vor 4 years
densch123
densch123

Was sie dann wohl praktisch nicht hinbekommen würden. :-D

Vor 4 years
OpenGL4ever
OpenGL4ever

+densch123 Nein, nicht ganz. Der Pizzadienst müsste nachweisen, dass ein Vertrag mit dem Besteller zustande gekommen ist. Der Telefonanschluss ist lediglich aus praktischen Gründen, wegen der Beweisbarkeit relevant, rechtlich ist es aber völlig egal, worüber Verträge abgeschlossen werden. Wenn es dem Pizzadienst gelingt, nachzuweisen, dass Leopold Alexander eine Pizza bestellt hat (für wen ist hier irrelevant), obwohl die Bestellung von einer öffentlichen Telefonzelle getätigt wurde, dann müsste Leopold Alexander die Pizza auch bezahlen.

Vor 4 years
yourfavouritebaby
yourfavouritebaby

+Max Mustermann Eine Frage: Was hat es mit deinem Namen auf sich? Wer bist du? Sehe in letzter Zeit viele Pässe und Karten mit diesem Namen. Meistens Trolle. Ist das wieder so ein Bürokratie Insider-Witz? kappa.png

Vor 4 years
dontrequest
dontrequest

Gibt es heutzutage noch Münztelefone?

Vor 4 years
densch123
densch123

+Leopold Alexander Wie Herr Solmecke schon sagte: Der Pizzadienst müsste nachweisen dass von deinem Telefon angerufen wurde. Was hier ja nicht gegeben ist. Muss dein Freund also auch nichts bezahlen. Lediglich gegen dich könnte der Pizzadienst Anzeige erstatten wobei es wegen der Benutzung des öffentlichen Telefons schwer werden dürfte, den genauen Täter zu finden. Von daher wäre das wohl eine aussichtlose "Anzeige gegen unbekannt". Korrigiert mich wenn ich hier falsch liegen sollte. ^^

Vor 4 years
CrazyLP24
CrazyLP24

Nur blöd, dass heute kein Tatort kommt :D

Vor 4 years
Venistro
Venistro

Die Rufnummer ist doch an sich kein Beweis. Schließlich kann man die über gewisse VoIP Dienste einfach ändern. So arbeiten auch viele Callcenter aus der Türkei und so. 

Vor 4 years
lxs242
lxs242

Die Rufnummer lässt sich -- mit dem richtigen Provider -- relativ einfach beliebig ändern... Google: Call-ID Spoofing

Vor 5 Monate
IxMeTutorials
IxMeTutorials

Man kann super einfach von jeder beliebigen email mit ner beliebigen IP ne email schicken. Ich könnte dir jetzt ne mail mit dem Absender gates@microsoft.com senden mit ner IP aus Silicon Valley.

Vor year
dabba
dabba

Man kann theoretisch fast jeden Beweis fälschen - das heißt aber nicht, dass die Beweise keine Beweiskraft mehr haben.

Vor year
LetsYoshiPlay
LetsYoshiPlay

Das kann man zwar schön manipulieren, aber deine tatsächliche Telefonnummer ist weiterhin bei deinem Provider hinterlegt. Ist wie eine unterdrückte Nummer. Die kommt zwar unbekannt an, aber die Provider kennen die Nummer und geben diese auch bei größeren Delikten raus.

Vor year
Marius Bond
Marius Bond

+Jokerboy1410 Oder andersrum

Vor 2 years
CrashPilot901
CrashPilot901

#tartort

Vor 4 years
dontrequest
dontrequest

Was für 'ne Torte?

Vor 4 years
Michael Vogt
Michael Vogt

Also generell hab ich nichts gegen solche Nutzerfragen Spezial Videos, aber wäre es nicht möglich, das im Voraus publik zu machen, damit man noch weitere Fragen stellen kann? Ich jedenfalls habe keine Ahnung, wo die in diesem Video beantworteten Fragen herkommen 

Vor 4 years
paddy100ful
paddy100ful

Du musst mit den Hastag Frag WBS antworten oder für die Challenge in der er in 3 Minuten versucht so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Wenn du also eine ausführliche antwort haben möchtest, dann muss du Frag WBS nehmen.

Vor 2 years
Michael Vogt
Michael Vogt

So schlau bin ich auch, das ist ja generell für Nutzerfragen. Ich meinte es wär schön wenn angekündigt wird "nächste Woche gibts ein Video zu Pizzabestellungen, postet eure Fragen ZU DIESEM THEMA", sowas halt in der Art. Die werden ja eh schon mit Fragen überhäuft, da muss man ja nicht unbedingt eine Youtube-bezogene Frage stellen (z.B.), wenn eh schon klar ist, dass die am Sonntag nicht beantwortet wird

Vor 4 years
Robert Baranovski
Robert Baranovski

Wie passend Genau gestern hatte ich ein kleines Pizza Problem Über Lieferando bestellt Pizza Bote wollte jedoch einen Euro mehr als in der Bestellung stand Bin mal gespannt wie Lieferando reagiert

Vor 4 years
José Callejón
José Callejón

+Max Mustermann sprach der Ausfluss geistigen Intellekts und ging von dannen :) Schalt dein Hirn ein, bevor du so ne Scheisse raushaust du bester Beweis eines - ich zitiere - Arschlochs.

Vor 4 years
Robert Baranovski
Robert Baranovski

Wenn man schon eine Stunde wartet fällt es eben schwer den man mit der leckeren heißen Pizza wegzuschicken

Vor 4 years
Leon LG
Leon LG

+Robert Baranovski Wieso bezahlst du den Euro überhaupt? In dem Moment, in dem du zahlst, bist du mit dem Kaufpreis einverstanden. 

Vor 4 years
Robert Baranovski
Robert Baranovski

Also +lieferando sagt zwar selbst das der Betrag von der Website gilt, jedoch bleibe ich auf den Mehrkosten sitzen. Es wird einfach in Zukunft weder bei +lieferando , noch bei diesen Pizzadienst bestellt.

Vor 4 years
DieHammel
DieHammel

einfach direkt online bezahlen ;)

Vor 4 years
AngelBarachiel
AngelBarachiel

:P -> Werbung für Öffentlich Rechtliches Unsinn TV, De-Abo ;D Joke..

Vor 4 years
BigBang2012
BigBang2012

Heilige Scheisse! Sowas nennt man dann wohl real life DDoS attacke.

Vor 4 years
Der Japaner
Der Japaner

haha xD

Vor year
Alan
Alan

RL DDoS hahaha geiler Vergleich! (Y)

Vor 4 years
Max Mustermann
Max Mustermann

Na toll jetzt hab ich Hunger auf Pizza haha

Vor 4 years
Khalsar -
Khalsar -

"Hunger auf" geht das überhaupt?

Vor 4 years

Nächstes Video